Software für virtuelle Tour,Panoramasoftware

Panoramakopf ---- Easypano JTS-Rotator SPH

Für ein professioneller Panorama-Fotograf sind nicht nur die DSLR-Kamera und die Fisheye-Linse wichtig, ist ein Panoramakopf auch sehr wichtig. Panoramakopf ist bei der Aufnahme der Panoramen mit hoher Qualität sehr hilfreich. Weil er zwei Funktionen hat. Erstens, die Benutzer können die Position der Kamera auf Knotenpunkt, der der Schnittpunkt der horizontalen und vertikalen Achse ist, mit den Panoramakopf einfach stellen. Diese Konstruktion bietet den Amateure und den professionelle Fotografen eine optimale Leistung der Stabilität und Präzision. Die Benutzer können seine Kamera horizontal drehen mit unveränderter vertikaler Achse, so dass das Problem von Parallaxe vermieden wird. Zweitens, ein Panoramakopf macht die Panorama-Erstellung einfacher und systematischer. Es erspart Ihnen viel Zeit bei der Zusammenfügung der Bilder mit Panoweaver. Easypano JTS-Rotator SPH ist eine benutzerfreundliche Panoramakopf, die eine lohnende Auswahl ist.
Prinzip von Easypano JTS-Rotator SPH
Die grundlegende Technologie macht die Easypano JTS-Rotator SPH einfach und präzise, die Panoramen ziemlich einfach zu schießen. Easypano JTS-Rotator besteht aus drei Hauptteilen: horizontale Rotator, Halter und Kameraschlitten. Wenn die horizontale Rotator und der Halter auf einem Stativ installisiert werden, wird die Kamera an der Kameraschlitten fixiert und 360 Grad in der gleichen Stelle in Bezug auf die Position des Stativs horizontal gedreht. Wir können auch die Knoten der JTS-Rotator SPH anpassen, um Bilder von Decke und Boden zu schießen, so dass wir eine professionelle 360 Grad Panorama-Foto bekommen können.
Handbuch Kaufen
JTS Rotator Installation

Schritt 1:

Entfernen Sie zunächst die Basis ( A) aus der Panorama- Rotator und installieren Sie sie auf dem Stativ (B).

Schritt 2

Dann fixieren Sie den Rotator-Halter-Teil (A ) auf der Basis. Drehen Sie die Basis-Schraube ( B) , um die Festigkeit und die Position des Halters für weitere Knotenpunkt-Einstellung anzupassen. Sie können die horizontale Ebene vom Stativ und Rotation ausrichten, indem der grüne Wasser- Tropfen auf dem Halter gegradientet wird. (wie Abbildung dargestellt)

Schritt 3:

Gegen den Uhrzeigersinn drehen Sie die Regulierung-Kappe (A ), um den Rotator-Halter zu lockern. Dabei überprüfen Sie die Messuhr und drehen Sie den Halter bis zu 90 Grad (B) und dann die Regulierung-Kappe gegen den Uhrzeigersinn, um den Winkel der Rotator-Halter zu befestigen.

Schritt 4:

Nach der Fixierung des Winkels vom Halter entfernen Sie das Kameraschlitten aus dem Halter und verknüpfen Sie es mit Button des Kameraschnittens.Bitte richten Sie die Grenze (A) von Kameraschlitten mit der Oberfläche der Kamera-Display aus, um die richtige horizontalen Winkel zu garantieren.

Schritt 5:

Nach der Fixierung des Kamaraschlittens auf die Kamara installieren Sie die Kamera wieder auf dem Halter und gegen den Uhrzeigersinn drehen Sie die Knöpfe (A, B ), um den Kamaraschlitten zu fixieren, damit die Kamera möglichst stabil bleibt und ein Verrutschen und Schütteln verhindert.

Schritt 6:

Die vertikale Richtung der Kamera kann durch die Regulierung des Winkels vom Halter befestigt werden. Die Kamera wird an der Decke oder auf dem Boden ausgerichtet werden , wenn der Winkel 0 oder 180 Grad reguliert wird, so dass es sehr bequem ist, Decke und Boden zu schießen.

Schritt 7:

Die horizontale Richtung kann durch Regulieren des Knopfes (A) des Drehtellers, der zwischen Rotor und Stativ ist, eingestellt werden. Sie können die Messuhr am unteren Rand des Rotator überprüfen und den Rotator lockern. Drehen Sie den Drehtisch auf den gewünschten Winkel , ziehen Sie dann die beiden Regler (A) , um den Winkel zu fixieren.

Schritt 8:

Die Position und der vertikale Winkel von der Kameralinse kann durch den 3 Schrauben (A, B , C) reguliert werden. Es ist einfach zu bedienen.

Schritt 9:

Die Kameralinse wurde auf dem Rotator fixiert. Der vertikale Winkel und die Position von Kamera können durch Regulieren des Halter-Winkels und der Position vom Kameraschlitten fixiert werden, so wird der Knotenpunkt befestigt. Außerdem können die horizontale Ebene der Kamera und die Linse durch den Drehtisch an der Basis eingestellt werden. Sie können die Knotenpunkt zur Basis Achse ausrichten, indem Sie den Knopf an der Basis unten, so dass die Zusammenfügung-Wirkung von Decke und Boden optimiert werden kann.

Voraussetzungen des Stativs

Das Stativ für Easypano JTS-Rotator SPH hat keine spezifischen Anforderungen. Es funktioniert, nur wenn das Stativ zur Panoramakopf installiert werden kann.

Mehre kompatibele Kamera und Fisheye-Linse http://www.easypano.com/pw6-equipment.html
Top
open menu