Software für virtuelle Tour,Panoramasoftware

Diese Seite beinhaltet einpaar Grundkenntnisse über die Aufnahme der Bilder aus dem DV. Mehr Informationen bekommen Sie im Modelweaver 3.00-Benutzerhandbuch . (Rechtsklick zum Speichern, Acrobat Reader ist benötigt)

Benötigte Anlagen

  • Digitalvideokamera (Abkürzung: DV)
    Sie brauchen eine Digitalvideokamera zur Aufnahme der Bilder in den Modelweaver 2,00.
  • Drehscheibe
    Im fertigen 3D-Gegenstandsfilm rotiert der Gegenstand um voll 360 Graden. Um diesen Effekt zu erzielen, sollten Sie eine motorisierte Drehscheibe -- Kaidan Motorisierte PiXi?M Drehscheibe verwenden. Diese Drehscheibe kann sich ununterbrochen bewegen und besitzt einen eingebetteten Ein- und Ausschalter. Wenn sie eingeschaltet ist, dann rotiert der Gegenstand mit einer angegebenen Geschwindigkeit. Während der Drehung der Drehscheibe nimmt die Kamera die Bilder des Gegenstandes auf. Mehr Informationen über Kaidan Motorisierte PiXi?M Drehscheibe finden Sie im Benutzerhandbuch der Drehscheibe oder auf der Seite http://www.kaidan.com.

Schritte:

6 Schritte zur Erstellung eines 3D-Gegenstandsfilms :

Schritt 1: Stellen Sie zuerst die Hardwares (den Gegenstand, den Computer, den Hintergrund, die Beleuchtung, die Digitalvideokamera oder andere Geräte zur Aufnahme, wie eine Digitalkamera und eine Drehscheibe, und installieren Sie den Modelweaver 3.00

Schritt 2: Starten Sie den Modelweaver 3.00 und importieren Sie das Video oder Bilder.

Schritt 3: Bearbeiten Sie die Bilder.

Schritt 4: Schauen Sie den 3D-Gegen-Standsfilm vor.

Schritt 5: Erstellen Sie den 3D-Gegenstandsfilm und speichern Sie ihn als ModelweaverApplet- oder QTVR(QuickTime VR)-Datei.

Schritt 6: Exportieren Sie die 3D-Gegenstandsfilm-Datei auf die Website oder in die CD, und schauen Sie das Ergebnis an.

Hinweis:
Alle Bilder auf der Seite sind lediglich für die Demonstration. Easypano verkauft keine Hardwares auf dieser Website.

  Email This Page       Rate This Page