panorama software,virtual tour software
Alternate Text
Joined: 2016-12-15
Send Msg:
Posts: 90
2018-01-28
#1

Faltenunterspritzung in München – was ist das genau?


Jede Haut altert. Insbesondere die Gesichtshaut. Sie ist vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt und präsentiert sich mit zunehmendem Alter dünner und transparenter als jugendliche Haut.
Es gibt mittlerweile zahlreiche Verfahren und Materialien zur Hautverjüngung mittels Faltenunterspritzung. Grundsätzlich ist es das Ziel der Faltenunterspritzung München dem Gesicht wird die eigene Natürlichkeit zurückgegeben, bestehende Falten zu glätten, das Volumen der Haut aufzubauen und insgesamt ein jugendlicheres Aussehen durch eine frisch wirkende Haut zu erzielen.
Strategie der Faltenunterspritzung München ist es, durch eine Kombination unterschiedlicher Maßnahmen wie Volumenaufbau, Faltenausgleich oder Kollagenaufbau dem Gesicht vormalige Natürlichkeit und Jugendlichkeit zurückgegeben.
Je nach anatomischer Gegebenheit und Zielsetzung kommen bei der Faltenunterspritzung München unterschiedliche Filler wie z.B. Hyaluronsäure, Kollagen oder Eigenfett zum Einsatz . Bei Bedarf kann die Faltenunterspritzung durch eine Botoxbehandlung, Kollagenaufbau oder Medical Needling ergänzt werden.
Im Rahmen der der Faltenunterspritzung München werden Nasolabialfalten, Zornesfalten oder Krähenfüße mittels gezielter Faltenunterspritzung auf Basis von Hyaluronsäure, Eigenfett, Poly-L-Milchsäure oder Kollagenaufbau sanft von innen her unterfüttert und wieder aufgebaut.
Die Besonderheit bei dieser Vorgehensweise liegt darin, dass nicht einzelne Falten betrachtet und behandelt werden durch Unterspritzung, Glättung oder Füllung, sondern das Gesicht in seiner Gesamtheit und Proportion.
Eine besondere Form der Hyaluronsäureunterspritzung stellt das 8-Punkte-Lifting nach dem bekannten brasilianischen Arzt Dr. Mauricio de Maio dar. Dabei werden an 8 vorgegebenen Punkten kleine Mengen Hyaluronsäure injiziert, wodurch die Straffung von Gesicht und Hals möglich sind. Dieses Verfahren wird häufig auch als Liquid-Facelift bezeichnet und muss deutlich von einer herkömmlichen Faltenbehandlung unterschieden werden.
Ein anderes Verfahren ist das Lipofilling. Bei der Faltenunterspritzung mit Eigenfett handelt es sich um eine ambulante Behandlung, die wahlweise in örtlicher Betäubung in Kombination mit einem leichten Dämmerschlaf oder auch in Vollnarkose durchgeführt werden kann.
Bei einer Faltenbehandlung mit Eigenfett wird ein Fetttransplantat entnommen, aufbereitet und unter die zu behandelnde Stelle gesetzt. Das Lipofilling ist bei Patientinnen und Patienten beliebt, da keine Fremdstoffe für die Faltenunterspritzung genutzt werden und gleichzeitig unerwünschte Fettpolster entfernt werden können.



Garrison